Backkartoffeln mit Spinat

Backkartoffeln mit Spinat

Zubereitung

25 Min. Zubereitung

  • Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und im heißen Öl in einem Topf glasig dünsten. Gefrorenen Spinat und 100 ml Wasser dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 6 – 7 Min. dünsten. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Inzwischen ein Backblech mit Backpapier belegen und mit Öl bestreichen. Die Kartoffeln längs halbieren und darauflegen. Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, leicht ausdrücken. Auf die Kartoffelhälften verteilen. Jeweils 1 EL Crème fraîche daraufgeben und mit dem Gouda bestreuen. Im Ofen (Mitte) 10 – 12 Min. backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  • In der Zwischenzeit Schmand mit Ajvar verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den gebackenen Kartoffeln servieren.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 475 kcal . 11 g EW . 35 g F . 28 g KH

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g TK-Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 4 gekochte große Backkartoffeln (à 200 g; Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
  • 150 g Crème fraîche
  • 50 g geriebener Gouda (Kühlregal)
  • 200 g Schmand
  • 2 – 3 EL Ajvar)
  • Olivenöl zum Bepinseln
  • Backpapier für das Backblech