Buttermilch-Radieschen-Kaltschale

Buttermilch-Radieschen-Kaltschale

Zubereitung

15 Min. Zubereitung

  • Das Ei in 6 – 7 Min. fast hart kochen. Inzwischen Buttermilch, Ziegenkäse, Milch und Olivenöl in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden, ⅔ davon unter die Buttermilchsuppe rühren.
  • Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sprossen abbrausen und abtropfen lassen. Das Ei abschrecken, pellen und halbieren.
  • Die Suppe in einem tiefen Teller anrichten, Radieschen und Eihälften dazugeben. Mit Sprossen, Kernen und übrigem Schnittlauch bestreuen. Sofort servieren. Als Beilage passt kräftiges Bauernbrot oder Pumpernickel dazu.

Für 1 Person . Pro Portion ca. 450 kcal . 25 g EW . 30 g F . 18 g KH

Zutaten

  • 1 Ei
  • 250 g Buttermilch
  • 2 EL Ziegenfrischkäse
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • 4 Radieschen
  • 1 Handvoll Radieschensprossen (Kühlregal)
  • 2 TL gemischte Kerne (z. B. Sonnenblumen-, Pinien-, Kürbiskerne)