Couscous-Salat mit Fenchel

Couscous-Salat mit Fenchel

Zubereitung

25 Min. Zubereitung

  • Brühe, 1 EL Öl und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Couscous einrühren, zugedeckt ohne Hitzezufuhr ca. 5 Min. quellen lassen, mit einer Gabel auflockern und ausdampfen lassen. Inzwischen die Möhre schälen und grob zerkleinern. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Möhre, Petersilie und Mandeln in den Blitzhacker geben und klein hacken.
  • Fenchel halbieren, putzen, vom Strunk befreien und in hauchdünne Streifen schneiden. Spitzpaprika längs halbieren, putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Cranberrys grob hacken. Mit Couscous, Möhren-Mix, Paprika und Fenchel mischen. Mit dem übrigen Öl und dem Zitrussaft verrühren. Salat mit Salz, Pfeffer und Pulbiber würzen. Den Schafskäse in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.

Für 4 Portionen . Pro Portion ca. 465 kcal . 11 g EW . 27 g F . 44 g KH

Zutaten

  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • 200 g Couscous
  • 1 große Möhre
  • ½ Bund Petersilie
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 große rote Spitzpaprikaschote
  • 50 g getrocknete Soft-Cranberrys
  • Saft von 1 Orange und ½ Zitrone
  • ½ TL Pulbiber (Paprikaflocken)
  • Pfeffer
  • 100 g mild-sahniger Schafskäse (z. B. Manouri)