Gemüse-Bohnen-Eintopf

Gemüse-Bohnen-Eintopf

Zubereitung

30 Min. Zubereitung

  • Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Inzwischen die Gemüse putzen oder schälen und waschen. Paprika, Kohlrabi und Möhre in 1 cm große Würfel schneiden. Staudensellerie längs halbieren und quer in 1 cm breite Scheiben schneiden. Zuckerschoten schräg halbieren. Die Champignons trocken abreiben und halbieren. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.
  • In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Gemüse (ohne die Kidneybohnen) darin 3 – 4 Min. andünsten. Mit der kochend heißen Brühe aufgießen, aufkochen lassen und die Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. garen.
  • Die Nudeln 5 – 10 Min. vor Ende der Garzeit – Packungsangabe beachten! – in den Eintopf geben, die Brühe erneut aufkochen und die Nudeln bis zum Schluss mitkochen. Jetzt erst die Kidneybohnen dazugeben und nur kurz erwärmen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Bärlauch-Pesto abschmecken. Sofort servieren.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 295 kcal . 12 g EW . 9 g F . 38 g KH

Zutaten

  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 1 Möhre
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Champignons
  • 1 Dose Kidneybohnen (250 g Abtropfgewicht)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Suppennudeln (z. B. kurze Röhren)
  • 2 TL Bärlauch-Pesto (aus dem Glas)