Hirsegrütze mit Erdbeerpüree

Hirsegrütze mit Erdbeerpüree

Zubereitung

40 Min. Zubereitung

  • Am Vorabend die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen, beides mit dem Zucker in die Milch geben und diese aufkochen. Die Hirse zugeben und bei schwacher Hitze ca. 30 Min. ausquellen lassen. Kalt stellen.
  • Die Erdbeeren waschen, putzen, mit Puderzucker und Orangensaft in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Die Sauce in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren.
  • Am Morgen den Quark unter die Hirse rühren. Die Hirse auf vier Schüsseln aufteilen und die Erdbeersauce darübergeben. Mit Zitronenmelisse garnieren.

Für 4 Personen . ca. 260 kcal . 11 g Eiweiß . 5 g Fett . 42 g Kohlenhydrate

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch (1,5 % Fett)
  • Zucker nach Geschmack
  • 100 g Hirse
  • 500 g Erdbeeren (ersatzweise tiefgekühlt)
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Orangensaft
  • 100 g Quark (20 % Fett )
  • Zitronenmelisse