Irische Kartoffelfladen

Irische Kartoffelfladen

Zubereitung

15 Min. Zubereitung

  • Kartoffeln waschen und in wenig Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. weich kochen. Abgießen, noch heiß pellen und abkühlen lassen.
  • Kartoffeln grob raspeln oder durchpressen und mit Mehl, Backpulver, 1 TL Salz, Pfeffer und Ei mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Butter in Scheiben schneiden und unter die Kartoffelmasse kneten. Teig ca. 15 Min. ruhen lassen.
  • Ofen auf 200° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in 12 gleich große Stücke teilen. Die Stücke zu Kugeln formen, in Mehl wenden und zu etwa handtellergroßen flachen Fladen drücken. Die Fladen auf das Blech legen und im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Noch warm mit Zuckerrüben- oder Ahornsirup servieren.

Für 12 Fladen . ca. 125 kcal . 3 g Eiweiß . 4 g Fett . 19 g Kohlenhydrate

Zutaten

  • 500 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 50 g kalte Butter
  • 60 g Zuckerrüben- oder Ahornsirup
  • Mehl zum Arbeiten