Kartoffelcremesuppe mit Räucherlachs

Kartoffelcremesuppe mit Räucherlachs

Zubereitung

25 Min. Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel scheiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Kartoffel- sowie die Zwiebelwürfel darin mit dem Thymian kurz anbraten. Die Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Die Kartoffeln zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. weich garen.
  • Inzwischen den Lachs in feine Streifen schneiden. Die Suppe im Topf mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sahne sowie den körnigen und scharfen Senf untermixen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Kresse vom Beet abschneiden und mit den Lachsstreifen auf die Suppe streuen. Sofort servieren. Dazu passt frisches Bauernbrot.

Für 2 Personen . Pro Portion ca. 320 kcal . 14 g EW . 18 g F . 23 g KH

Zutaten

  • 350 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Räucherlachs (in dünnen Scheiben)
  • 50 g Sahne
  • je 1 TL körniger und scharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Kästchen Gartenkresse