Kartoffeln und Hähnchen in Kokosmilch

Kartoffeln und Hähnchen in Kokosmilch

Zubereitung

30 Min. Zubereitung

  • Vom Zitronengras die äußere Blattschicht und die Enden entfernen. Ingwer schälen, Chilischoten waschen und entstielen. Alles zusammen sehr fein hacken. Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und mit der Kurkuma unter die Würzmischung rühren. Den Limettensaft auspressen.
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und 2 cm groß würfeln. Die Schalotten schälen und vierteln. Das Hähnchenfleisch waschen, trockentupfen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  • Wok erhitzen, das Öl hineingeben und darin die Hähnchenstücke bei starker Hitze anbraten, wieder herausnehmen. Kartoffeln und Schalotten anbraten. Mit der Würzmischung verrühren, kurz weiterbraten. Die Kokosmilch dazugießen, salzen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. schmoren. Falls nötig, etwas Wasser zugeben. Dann Hähnchen und Limettensaft unterrühren, weitere 5 Min. schmoren. Vor dem Servieren mit Koriander bestreuen.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 270 kcal . 32 g EW . 7 g F . 21 g KH

Zutaten

  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Stück frischer Ingwer (etwa 4 cm)
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Bio-Limette
  • 2 TL gemahlene Kurkuma
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 6 Schalotten
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Öl
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Korianderblättchen zum Bestreuen