Linsensuppe mit Schafskäse

Linsensuppe mit Schafskäse

Zubereitung

25 Min. Zubereitung

  • Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Die Linsen in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebelringe mit dem Thymian kurz darin andünsten. Die Linsen dazugeben und kurz mit andünsten. Die Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, bis die Linsen weich gegart sind.
  • Inzwischen die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden oder zerbröckeln. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse in die Suppe drücken. Die Tomaten unterrühren und erwärmen. Die Linsensuppe mit Salz und Pfeffer würzen, auf Teller verteilen und mit den Schafskäsewürfeln bestreuen. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Für 2 Personen . Pro Portion ca. 395 kcal . 25 g EW . 16 g F . 35 g KH

Zutaten

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g rote Linsen
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 100 g Schafskäse (Feta)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer