Mandel-Pannacotta mit Pflaumen

Mandel-Pannacotta mit Pflaumen

Zubereitung

50 Min. Zubereitung

  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mandeldrink und Sahneersatz, 5 EL Zucker, Vanilleschote und -mark in einem Topf aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Min. ziehen lassen. Vanilleschote entfernen. Das Agar-Agar mit 6 EL Wasser verrühren und unter die Mandelmischung rühren. Kurz aufkochen und ca. 2 Min. köcheln lassen. Die Masse in vier Förmchen (à ca. 250 ml Inhalt) verteilen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank 2 Std. fest werden lassen.
  •  
  • Inzwischen die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Mit Zimt, Apfelsaft und 1 EL Zucker in einem Topf aufkochen und 4–5 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Einen Bogen Backpapier bereitlegen. Wacholderbeeren und Mandeln hacken. Restlichen Zucker in einer Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze hell karamellisieren. Wacholder und Mandeln unterrühren. Masse sofort auf das Backpapier gießen. Einen zweiten Bogen Backpapier darauflegen und die Masse mit dem Nudelholz flach rollen. Oberes Papier abziehen. Pannacottas auf Teller stürzen und das Kompott daneben verteilen. Krokant in Stücke brechen und daraufgeben.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 340 kcal . 3 g EW . 11 g F . 54 g KH

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 350 ml Mandeldrink
  • 400 ml Mandel-Sahneersatz
  • 10 EL Zucker
  • 1 ½ TL Agar-Agar
  • 300 g Pflaumen
  • ½ TL Zimtpulver
  • 80 ml Apfelsaft
  • 20 Wacholderbeeren (aus dem Gewürzregal)
  • 1 EL Mandelkerne