Mediterranes Ragout

Mediterranes Ragout

Zubereitung

45 Min. Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit 1 Prise Zucker glasieren und die Tomaten dazugeben. Die Oliven in Scheiben schneiden, in die köchelnden Tomaten geben und mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • Die Fischfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit dem Muschelfleisch auf das Tomatenbett legen und 10 – 15 Min. zugedeckt garen. Anschließend den Fisch vorsichtig mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf eine vorgewärmte Platte legen.
  • Die saure Sahne in den nicht mehr kochenden Tomatenfond rühren, diesen mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken und als Sauce zum Fisch servieren.

Für 4 Personen . ca. 410 kcal . 36 g Eiweiß . 25 g Fett . 9 g Kohlenhydrate

Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Zucker
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 100 g Oliven ohne Stein
  • 1 – 2 EL Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g gemischtes Fischfilet (Thunfisch, Lachs, Heilbutt, Makrele; frisch oder TK)
  • 200 g Muschelfleisch (TK oder aus dem Glas)
  • 2 EL saure Sahne