Quarkofenschlupfer mit Himbeermus

Quarkofenschlupfer mit Himbeermus

Zubereitung

30 Min. Zubereitung

  • Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform (ca 20 × 30 cm) fetten. Den Quark mit Zitronensaft und -schale glatt rühren und die Buttermilch mit Zucker und Eiern verquirlen.
  • Brötchenscheiben und Quark abwechselnd in die Form schichten, dabei mit Brötchen beginnen und abschließen.
  • Die Buttermilch-Ei-Mischung auf der oberen Brötchenschicht verteilen und den Ofenschlupfer im Backofen (Mitte) ca. 1 Std. backen, bis er goldbraun ist. Sollte der Ofenschlupfer zu dunkel werden, die Temperatur reduzieren und den Auflauf mit Alufolie abdecken.
  • Inzwischen die Himbeeren in einem Sieb auftauen lassen. Aufgetaute Beeren mit Puderzucker und Orangensaft pürieren. Den fertigen Auflauf aus dem Ofen holen, in Stücke schneiden, auf vier Tellern anrichten und mit dem Himbeermus servieren.

Für 4 Personen . ca. 355 kcal . 21 g Eiweiß . 6 g Fett . 50 g Kohlenhydrate

Zutaten

  • 4 altbackene Vollkornbrötchen
  • 250 g Magerquark
  • Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 375 g Buttermilch
  • 2 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 500 g TK-Himbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Orangensaft
  • Fett für die Form