Rote Linsen-Tomaten-Suppe

Rote Linsen-Tomaten-Suppe

Zubereitung

Zubereitung: 45 Min.

  • Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Linsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
  • Öl erhitzen, die Zwiebeln darin in 5 Min. glasig dünsten. Ingwer und Knoblauch zugeben und unter Rühren 1 Min. mitdünsten. Tomatenmark und Thai-Currypaste zugeben und unter Rühren 2 Min. anrösten. Linsen zufügen und 2 Min. andünsten. Die Brühe zugießen und 3 Min. köcheln lassen. Tomaten zufügen und alles zugedeckt 15 – 18 Min. köcheln lassen.
  • Inzwischen das Koriandergrün abbrausen und trocken schütteln, die zarten Stängel und die Blätter hacken und mischen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefe Teller oder Schalen füllen und jeweils einen Klecks Crème légère obendrauf setzen und mit Koriandergrün bestreuen.

Für 2 Personen . Pro Portion: ca. 220 kcal . 12 g EW . 7 g F . 25 g KH

Zutaten

  • 80 g Zwiebeln
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g rote Linsen
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 – 2 TL rote Thai-Currypaste
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Packung Pizzatomaten (400 g)
  • ½ Bund Koriandergrün
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Crème légère