Rotkohl mit roter Bete und Prosciutto

Rotkohl mit roter Bete und Prosciutto

Zubereitung

Zubereitung: 30 Min.

  • Den Rotkohl waschen, putzen und den Strunk entfernen. Kohl mit der Mandoline oder einem großen Messer in hauchdünne Streifen hobeln bzw. schneiden. In eine Schüssel geben.
  • Die Roten Beten schälen und mit der Mandoline oder dem Messer in hauchdünne Scheiben hobeln bzw. schneiden. Dabei möglichst Einweghandschuhe tragen, da die Beten stark färben. Zum Rotkohl geben.
  • Aus dem Granatapfelsaft, dem Honig und dem Öl ein cremiges, relativ flüssiges Dressing rühren, pikant mit Pfeffer und zurückhaltend mit Salz abschmecken. Das Dressing gründlich unter den Salat mischen.
  • Array

Für 4 Personen . Pro Portion: 175 kcal . 11 g EW . 11 g F . 9 g KH

Zutaten

  • ¼ Rotkohl (etwa 250 g)
  • 2 kleine Rote Beten (etwa 200 g)
  • 3 EL Granatapfelsaft
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 3 EL kalt gepresstes Öl (z. B. Raps- oder Olivenöl)
  • Steakpfeffer (Würzmischung aus bunten Pfefferkörnern)
  • ½ TL Salz (z. B. Weinsalz)
  • 8 große dünne Scheiben Prosciutto