Sojamüsli mit Honig und Nüssen

Sojamüsli mit Honig und Nüssen

Zubereitung

20 Min. Zubereitung

  • Das Sojagranulat mit Apfelsaft, Honig und Zimt erhitzen und 3 – 4 Min. leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 30 Min. quellen lassen.
  • Dann den Apfel und die Birne waschen oder schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die Fruchtviertel in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Nusskerne grob hacken.
  • Die Butter mit dem Zucker bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, die Nusskerne dazugeben und unter Rühren 1 – 2 Min. braten, bis sie knusprig werden. Aus der Pfanne nehmen.
  • Das Sojagranulat mit den Früchten und den Knuspernüssen mischen, in Schälchen verteilen. Nach Belieben mit je 1 EL Joghurt oder saurer Sahne garnieren.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 350 kcal . 15 g EW . 19 g F . 34 g KH

Zutaten

  • 80 g feines Sojagranulat
  • ¼ l naturtrüber Apfelsaft
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 Birne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g gemischte Nusskerne
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Joghurt oder saure Sahne (nach Belieben)