Süßer Grieß-Ricotta-Auflauf

Süßer Grieß-Ricotta-Auflauf

Zubereitung

40 Min. Zubereitung

  • Backofen auf 200° vorheizen. Milch mit Vanillezucker und 1 Prise Salz aufkochen, den Grieß einstreuen und bei geringer Hitze ca. 5 Min. unter Rühren quellen lassen, etwas auskühlen lassen. Die Macadamianüsse grob hacken.
  • Ei trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Ricotta unter den Grieß rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 20 cm Ø) geben, mit Macadamias und Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen.
  • Inzwischen Himbeeren verlesen und waschen. Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den ablaufenden Saft auffangen. Orangensaft mit Likör, Marmelade, Zitronensaft und nach Belieben Ahornsirup verrühren und mit dem Obst mischen. Den Obstsalat zum Auflauf essen.

Für 2 Personen . Pro Portion ca. 905 kcal . 25 g EW . 55 g F . 67 g KH

Zutaten

  • 300 ml Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • Salz
  • 70 g Weichweizengrieß
  • 50 g Macadamianüsse
  • 1 Ei (M)
  • 250 g Ricotta
  • 1 EL Butter
  • 250 g Himbeeren
  • 2 Orangen
  • 1 EL Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
  • 1 EL Orangenmarmelade
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Ahornsirup (nach Belieben)
  • Butter für die Form