Weißes Bohnenpüree

Weißes Bohnenpüree

Zubereitung

25 Min. Zubereitung

  • Die Bohnen in ein Sieb abgießen, abbrausen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 3 Min. glasig andünsten. Bohnen zugeben, 1 Min. mitdünsten, Fond zugießen. Die Bohnen zugedeckt bei mittlerer Hitze 8 Min. garen.
  • Inzwischen den Salbei im übrigen Öl kurz anbraten, Zitronenschale zufügen. Die Bohnen pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Salbei-Zitronen-Öl beträufeln. Dazu schmeckt Tomatensalat.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 175 kcal . 7 g EW . 11 g F . 13 g KH

Zutaten

  • 2 Dosen dicke weiße Bohnen (à 240 g Abtropfgewicht)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsefond (Glas)
  • 8 Salbeiblätter
  • ½ TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer