Winterkuchen

Winterkuchen

Zubereitung

20 Min. Zubereitung

  • Ofen auf 160° vorheizen, Form mit Öl fetten. Äpfel waschen und nach Belieben schälen, vierteln und entkernen. Grob raspeln und mit Zucker und Rosinen mischen. Mehl, Backpulver, Zimt, Kakao, Nelken und Lebkuchengewürz mischen, mit Mandeln und Nüssen unter die Äpfel rühren.
  • Den Teig in der Form verteilen und den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 1 Std. 10 Min. backen. Der Kuchen hält sich in Alufolie gewickelt und kühl gelagert 2 – 3 Wochen.

Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (12 Stück) . ca. 210 kcal . 5 g Eiweiß . 7 g Fett . 31 g Kohlenhydrate

Zutaten

  • 3 große Äpfel (z. B. Boskop, ca. 400 g)
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 100 g Rosinen
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • ½ TL Zimtpulver
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz (ersatzweise 1 Msp. Ingwerpulver)
  • 60 g Mandeln
  • 60 g Haselnusskerne
  • Öl für die Form