Zitronen-Ravioli

Zitronen-Ravioli

Zubereitung

20 Min. Zubereitung

  • Die Ravioli nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen.
  • Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Den Saft auspressen.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Dann die Butter in der Pfanne zerlassen, Zitronenschale und -saft hinzufügen. Die Ravioli in der Butter schwenken, salzen und pfeffern. Mit Basilikumblättern, Pinienkernen und Parmesan bestreut servieren.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 515 kcal . 22 g EW . 22 g F . 58 g KH

Zutaten

  • 750 g Vollkorn-Ravioli mit Spinat-Ricotta-Füllung (Fertigprodukt aus dem Kühlregal; ersatzweise Tortellini)
  • Salz
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 EL Butter
  • Pfeffer
  • 3 – 4 Stiele Basilikum
  • 50 g frisch geriebener Parmesan