Grissini

Grissini

Zubereitung

50 Min. Zubereitung

  • 50 ml Wasser mit Hefe und Gerstenmalz verrühren. Zusätzlich 100 ml Wasser mit Salz und Öl verrühren. Mehl in eine Schüssel häufen, Hefewasser mit den Knethaken unterrühren. Dann die Salzwasser-Öl-Mischung dazugeben, alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Diesen leicht länglich formen, mit Öl bestreichen und mit Frischhaltefolie zugedeckt 1 Std. gehen lassen.
  • Backofen auf 200° vorheizen. Vom Teig ca. 1 cm breite Streifen abschneiden und mit den Händen mindestens auf die doppelte Länge ziehen. Auf Backpapier auslegen.
  • Teigstangen mit Wasser bestreichen und mit Sesam, Mohn, Rosmarin oder Parmesanspänen bestreuen. Noch einmal 5 Min. gehen lassen. Auf dem Blech im heißen Backofen (Mitte) portionsweise jeweils 15 – 17 Min. knusprig braun backen.

ca. 25 – 30 Stück . Pro Stück ca. 40 kcal . 1 g EW . 1 g F . 7 g KH

Zutaten

  • 10 g frische Hefe
  • 1 TL Gerstenmalz (Bioladen oder Reformhaus)
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl + Öl zum Bestreichen
  • 300 g Weizenmehl (Type 550)
  • Sesam, Mohn, getrockneter Rosmarin oder Parmesan zum Bestreuen