Tofu mit Erdnüssen

Tofu mit Erdnüssen

Zubereitung

15 Min. Zubereitung

  • Den Tofu mit Küchenpapier trockentupfen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Chilischoten im Mörser fein zerstoßen und mit Sojasauce, Sherry oder Reiswein, Essig, Zimt und Zucker verrühren.
  • Öl im Wok heiß werden lassen. Erdnüsse darin bei mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun rösten. Salzen und aus dem Wok heben. Den Tofu im Öl rundherum bei starker Hitze in etwa 5 Min. knusprig braten. Mit der Sauce begießen, die Erdnüsse untermischen und noch einmal gut heiß werden lassen. Mit Koriander bestreuen. Mit Reis servieren.

Für 4 Personen . Pro Portion ca. 410 kcal . 19 g EW . 30 g F . 12 g KH

Zutaten

  • 600 g Tofu
  • 4 getrocknete Chilischoten
  • 6 EL Sojasauce
  • 6 EL trockener Sherry oder Reiswein
  • 5 EL dunkler Reisessig oder Aceto balsamico
  • ¼ TL Zimtpulver
  • 2 TL Zucker
  • 4 EL Öl
  • 100 g Erdnusskerne (frisch geröstet und ungesalzen)
  • Salz
  • Korianderblättchen zum Bestreuen